Hausaufgabenhilfe Mathematik für Kinder

 

Aus verschiedenen sozialen Gründen wie mangelnder Bezug zum Gesellschaftsleben, geringe Sprachkenntnisse benötigen Kinder mit Migrationshintergrund zusätzliche Förderung beim Lernprozess in Mathematik.

 

Da die Eltern sich im deutschen Schulsystem nicht auskennen, können Sie ihre Kinder bei den Hausaufgaben auch nicht ausreichend unterstützen. Kinder, welche Schwierigkeiten im Schulunterricht haben, können hiermit individuell im Fach Mathematik unterstützt werden.

     

Mit den zusätzlichen Aufgaben können ihre schulischen Fähigkeiten gezielt verbessert werden. Zahlreiche Denkspiele bieten spannende Aufgaben zum Nachdenken und fördern die Entwicklung des logischen Denkens so wie die Fähigkeit das Gesehene zu strukturieren und zu systematisieren. So werden die Kinder auf spielerische Weise mit Mathematik, Logik und dem vernetzten Denken vertraut. Konzentrationsaufgaben fördern die Wahrnehmung der Kinder. 

Der Unterricht findet einmal in der Woche je 1,5 Stunden von 17:00 bis 18:30 Uhr statt.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Laufzeit: März 2017 bis Februar 2018

    

Leitung: Lilia Jakolev